Mittwoch, 27. Januar 2016

Heiß geliebte Käsekuchen von Tanja Dostal

Heute darf ich Euch ein wirklich sehr schönes Backbuch vorstellen, in dem sich alles um den Kuchen aller Kuchen dreht. Heiß geliebte Käsekuchen steckt voller neuer und klassischer Ideen. Und am Ende der Buchvorstellung wartet sogar noch ein Rezept auf Euch! :-) 


Bildquelle: Bloggerportal
         
Wer Käsekuchen liebt, wird an diesem Buch seine wahre Freude haben. Ob klassisch mit Quark, als Käse-Sahne oder Käsekuchen mal auf dem Kopf - dieses Backbuch steckt voller Ideen, die einfach Lust aufs Backen machen.

Es ist mir wirklich schwer gefallen, mich bei all den schönen Rezepten für eines zu entscheiden. Die Kategorien Klassiker und Lieblinge, Allerlei Variationen und Torten und Törtchen zeigen an 40 Rezepten, das Käsekuchen nicht gleich Käsekuchen ist. Von wegen altes Gebäck aus Omas Zeiten! ;-)
Ob Schoko-Himbeer-Käsemuffins, Käsekuchen -Cakepops oder Zebra-Käsekuchen. Es gibt so viele wunderbare Varianten. Und natürlich dürfen auch die Klassiker nicht fehlen.

Dreh-dich-um-Kuchen


Zu Beginn des Buches wird erklärt, wie ein guter Käsekuchen gelingt. Was darf man auf gar keinen Fall machen und worauf sollte man achten. Die Tipps sind wirklich hilfreich.




Die Aufmachung des Backbuches hat mir sehr gut gefallen. Die Rezepte sind alle übersichtlich und gut nachvollziehbar aufgebaut. Außerdem gibt es zu jedem Kuchen auch ein Foto! :-) Ihr wisst, das macht mich persönlich immer glücklich! ;-)
Zwischendurch soll der ein oder andere Tipp dafür sorgen, dass nichts schiefgeht.


Dreh-dich-um-Kuchen


Fazit:
Heiß geliebte Käsekuchen ist ein wunderbares Backbuch, das nicht nur Käsekuchenliebhaber ausprobieren sollten. Die Rezepte sind einfallsreich und sehr gut dargestellt. So können sich auch Anfänger an den Ofen wagen. Da vom Klassiker bis hin zu neuen Variationen einiges dabei ist, sollte auch für jeden Geschmack etwas dabei sein. Mit einigen der Kuchen wird man sicher Eindruck schinden können. ;-) Ein wirklich sehr gutes Backbuch, das in Eurem Regal nicht fehlen sollte! Und der Preis von 7,99 € ist einfach unschlagbar!


Und nun, wie versprochen, noch ein Rezept. Diesen Kuchen habe ich Euch am Wochenende schon gezeigt und einige wollten daraufhin das Rezept haben. Also dann, viel Spaß beim Nachbacken! :-)


 Dreh-dich-um-Kuchen (Rezept von Seite 56 aus Heiß geliebte Käsekuchen)

für den Rührteig

150 g Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
150 g Mehl
1 Päckchen Backpulver

für die Käsemasse

150 g weiche Butter
150 g Zucker
3 Eier
500 g Quark
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
1 - 2 EL Zitronensaft

außerdem

1 Springform (26 cm Durchmesser)
mit Backpapier ausgelegt und
gefettetem Rand
Puderzucker zum Bestäuben


Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad,
Gas Stufe 2) vorheizen. Die Springform mit
Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
Für den Rührteig Butter mit Zucker und Vanille-
zucker schaumig rühren. Eier nach und nach
unterrühren. Mehl und Backpulver mischen,
sieben und esslöffelweise unterrühren. Den Teig
in die vorbereitete Form geben und anschließend
glatt streichen.

Für die Käsemasse Butter und Zucker verrühren.
Eier nach und nach unterrühren. Quark, Vanille-
Puddingpulver und Zitronensaft unterrühren.
Die Käsemasse vorsichtig auf den Rührteig geben.
Im heißen Backofen ca. 60 Minuten backen.
Sollte er zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.
Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.


Tipp:
Der Kuchen dreht sich während des Backens um,
d.h. die Rührteigschicht kommt nach oben und
die Käsemasse sinkt zu Boden.

-Rezept Ende- :-)


Und genau das mit dem Umdrehen passiert wirklich!!! :-) Die Decke des Bodens ist dadurch herrlich knusprig. Also probiert es unbedingt aus! Wir waren alle begeistert und werden diesen Käsekuchen sicher noch häufiger nachbacken. Genauso wie einige andere der vielen tollen Kuchen aus diesem Buch! :-)

Heiß geliebte Käsekuchen
Tanja Dostal
Backbuch
Verlag Bassermann
Gebundenes Buch, Pappband, Seiten 95
ISBN: 978-3-8094-3320-0
€ 7,99 [D], € 7,99 [A], CHF 11,50

Mehr Infos zum Buch gibt's hier!

Viele liebe Grüße vom Cocolinchen!

Mein Exemplar wurde mir freundlicherweise vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Oh...vielen Dank für das Rezept.
    Das wird am Wochenende bestimmt probiert... ;-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern! :-) Dann viel Spaß damit!
      Das Buch steckt voller so schöner Ideen!
      GLG vom Cocolinchen!

      Löschen
  2. ohhh...das klingt wirklich mal nach einem buch nach meinem geschmack. das rezept ist schon gespeichert. ich freu mich schon aufs ausprobieren!
    Liebe grüße, Lisa*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥